Begrenzung der Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck

Mit Beginn des 20. April 2009 gelten neue Bestimmungen zur Bgrenzung der Mitnahme von Flüssigkeiten, Aerosol-Sprays, Gels etc. im Handgepäck

  • Die Größe des Behältnisses für Flüssigkeiten darf 100ml nicht überschreiten.
  • Das Behältnis für Flüssigkeiten muß separat in einer transparanten Plastiktüte (mit Zip- Verschluß) transportiert werden, welche   nicht größer als 20 x 20 cm sein darf und  nicht mehr als 1 Liter umfassen darf.
  • Pro Passagier ist nur die Mitnahme von einer dieser Plastiktüten erlaubt. 
  • Notwendige Medikamente (mit Rezept und in Originalverpackung)   und Babynahrung sind erlaubt.
  • Als Flüssigkeiten gelten: Wasser, Sirup, Creme, Lotion, Öle, Parfüm, Kosmetika aller Art (Lippenstift, Mascara etc.), Zahnpasta, Rasiergel und –schaum, Deodorant-Spray, Flüssigkeiten für Kontaktlinsen, Shampoo, Konfitüre, Honig, Joghurt etc.
Duty-Free
-Alle steuerfrei in den Duty-Free-Geschäften des Flughafens oder an Bord erworbenen Flüssigkeiten müssen in speziell versiegelten Plastiktüten zusammen mit der Kaufquittung transportiert werden.

-Bitte öffnen Sie nicht die versiegelte Tüte, bevor Sie ihr Reiseziel erreicht haben. Andernfalls könnte der Tüteninhalt bei der Sicherheitskontrolle beschlagnahmt werden.
 
-Falls Sie einen EU oder USA Transitflug haben, ist die Mitnahme im Handgepäck  von allen steuerfrei in den Duty-Free-Geschäften des Flughafens oder an Bord erworbene Flüssigkeiten über 100ml nicht gestattet.

You can also get detailed information from the link below:

Safety Regulations for Liquids in carry-on Luggages

17.03.2013 Updated