Turkish Airlines wächst kräftig weiter: Sharm El Scheich, Malediven, Kinshasa und Sabha neu im Streckennetz



ISTANBUL/Köln, 2. August 2012. Das Streckennetz von Turkish Airlines wächst rasant weiter und ist mittlerweile das siebtgrößte weltweit. Nun kommen vier neue Destinationen hinzu.

Mit Sharm el Sheich (ab 9. Oktober, viermal pro Woche) und den Malediven (ab 24. November, fünfmal pro Woche) fliegt Europas Beste Airline bald auch zwei der beliebtesten Reiseziele von Istanbul aus an. Zum Start der neuen Strecken werden Hin- und Rückflüge schon ab 159 Euro (Istanbul – Sharm el Scheich) bzw. 711 Euro (Istanbul – Malediven) inklusive Steuern und Gebühren angeboten.

Zuvor kommen zwei neue Destinationen in Afrika hinzu. Ab 27. August wird Kinshasa, die Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, mit vier Hin- und Rückflügen pro Woche angesteuert. Ab 2. September bietet die Fluggesellschaft drei Hin-und Rückflüge pro Woche nach Sabha in Libyen. Auch hier können sich die Fluggäste auf attraktive Einführungstarife freuen. Schon ab 457 Euro gibt es Hin- und Rückflüge von Istanbul nach Kinshasa, und ab 249 Euro nach Sabha.

Die Flugpläne lauten wie folgt:

Istanbul – Sharm El Scheich Abflug / Ankunft*
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag 02:00 / 03:30 (TK700)
Sharm El Scheich – Istanbul Abflug/Ankunft*
Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag 05:45 / 09:25 (TK701)

Istanbul – Malediven Abflug / Ankunft*
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Samstag, Sonntag 20:25 / 07:10 (TK730)
Malediven – Istanbul Abflug/Ankunft*
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonntag 09:00 / 14:30 (TK731)

Istanbul – Kinshasa Abflug / Ankunft*
Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag 15:35 / 21:00 (TK671)
Kinshasa – Istanbul Abflug/Ankunft*
Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag 22:00 / 07:45 (TK672)

Istanbul – Sabha Abflug / Ankunft*
Dienstag, Donnerstag, Sonntag 09:45 / 12:15 (TK641)
Sabha – Istanbul Abflug/Ankunft*
Dienstag, Donnerstag, Sonntag 13:10 / 17:30 (TK642)

* jeweils Lokalzeit

Turkish Airlines wurde 2012 wie schon im Vorjahr als „Beste Airline Europas“ ausgezeichnet. Weltweit werden über 200 Destinationen in 89 Ländern mit einer Flotte von 185 Flugzeugen angeflogen. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 230 Mal wöchentlich ab Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien sowie Amerika. Turkish Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Weitere Informationen unter www.thy.com.

17.03.2013 Updated