Information für Transferpassagiere über Sabiha Gökçen

Der Flughafen Sabiha Gökçen, der für Anschlussflüge über Istanbul genutzt werden kann, befindet sich 75 km vom Flughafen Istanbul-Atatürk entfernt (ca. 3 Autostunden mit dem Shuttlebus über den Taksim-Platz). Ein direkter Transfer zwischen den zwei Flughäfen ist derzeit noch nicht möglich. Sobald eine direkte Verbindung verfügbar ist, werden wir Sie auf unserer Website darüber informieren.

Passagiere, die laut den Gesetzen der Republik Türkei Visabestimmungen unterliegen, benötigen für die Reise von einem Flughafen zum nächsten ein Visum. Passagiere, die ihr Visum am Einreisehafen erhalten können, müssen ihr Visum an dem Flughafen besorgen, an dem sie ankommen. Erst dann können sie zum anderen Flughafen weiterreisen. Passagiere, die keinen Visabestimmungen unterliegen, können ohne Einschränkungen zwischen den Flughäfen hin- und herreisen.

Passagiere, die Anschlussflüge vom Flughafen Sabiha Gökçen (SAW) oder vom Flughafen Atatürk (IST) gebucht haben, werden darum gebeten, sich vor ihren Flügen zu informieren, um Probleme bei der Visumsvergabe zu vermeiden.
Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Call Center unter der Nummer 444 0 489 oder bei unseren Verkaufsbüros.

27.05.2013 Updated