Turkish Airlines und Luxair unterzeichnen Codeshare-Vereinbarung

ISTANBUL/Köln, 22. Juni 2012. Turkish Airlines und Luxair haben eine Codeshare-Vereinbarung unterzeichnet, die ab heute gültig ist. Im Rahmen dieser Vereinbarung kann Turkish Airlines nunmehr seinen Flug-Code "TK" für Flüge von Frankfurt, München und Wien nach Luxemburg verwenden, die von Luxair durchgeführt werden. Im Gegenzug wird Luxair seinen Flug-Code "LG" für Turkish Airlines Flüge von Istanbul nach Frankfurt, München und Wien verwenden.

Die Partnerschaft ermöglicht Fluggästen von Turkish Airlines direkten Zugang nach Luxemburg.

Turkish Airlines wurde 2011 als „beste Airline Europas“ ausgezeichnet. Weltweit werden über 200 Destinationen in 86 Ländern mit einer Flotte von 181 Flugzeugen angeflogen. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 230 Mal wöchentlich ab Berlin, Bremen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien sowie Amerika. Turkish Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Weitere Informationen unter www.thy.com.

17.03.2013 Updated