Zum Hauptmenü

Jagen

Ihre Jagdausrüstung, darunter Jagdmesser, Jagdgewehre aller Art, Repetiergewehre und Taschenmesser, kann im Frachtraum des Flugzeugs transportiert werden.

Beförderung von Jagdausrüstung auf unseren Flügen

Zur Jagdausrüstung gehören Ausrüstung wie Jagdmesser, Jagdgewehre aller Art, Repetiergewehre und Taschenmesser. 

  • Eine Reservierung ist obligatorisch. 
  • Gewehre und scharfe Gegenstände für Sport- und Jagdzwecke müssen den Behörden am Flughafen gemeldet werden. 
  • Unter gar keinen Umständen wird Jagdausrüstung als Handgepäck akzeptiert. 
  • Bei Inlandsflügen wird keine Gebühr für Sondergepäck erhoben; Ihr Gepäck wird als aufgegebenes Gepäck befördert. Wird das zulässige Freigepäck überschritten, wird basierend auf dem Gesamtgewicht des Gepäcks eine Gebühr für Übergepäck erhoben. 
  • Bei internationalen Flügen wird eine Gebühr für Sondergepäck erhoben. 
  • Da einige Flugzeugtypen unserer Flotte nicht auf die Beförderung von Gepäckstücken dieser Größe ausgelegt sind, ist es notwendig, dass Sie unser Personal bei der Buchung vorab informieren. Ausrüstung, die die zulässige Größe überschreitet, wird auf Frachtflügen befördert. 
  • Achten Sie beim Verpacken darauf, die Ausrüstung vor Schäden zu schützen.