Zum Hauptmenü

Disabled female passenger receiving special service at THY istanbul airport check-in counter

Eine weitere Erleichterung für Passagiere mit Behinderung

We are cancelling the requirement to submit related documents in each flight for discounts provided to our passengers with disability. Our passengers with disability, activating their Miles&Smiles membership by submitting a “proof of disability” document only once, will now benefit from a 20% discount in domestic flights and a 25% discount for international flights departing from Türkiye without the need to present any further documents.

In Turkish Airlines operated flights departing from Türkiye, it is now enough for our passengers with disability to activate their Miles&Smiles membership by submitting a “proof of disability” document only once. Our passengers with disability will not be required to present any further documents in each flight to benefit from a 20% discount for domestic flight tickets and a 25% discount for international flight tickets for flights departing from Türkiye.

Akzeptierte Dokumente

Wenn unsere Passagiere mit Behinderung mit der Einreichung eines der folgenden Dokumente Mitglied bei Miles&Smiles werden, sind keine weiteren Dokumente erforderlich.

  • Behindertenausweis der Generaldirektion für Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen und ältere Menschen (Rebublic of Türkiye, Ministry of Family and Social Services General Directorate of Services for Persons with Disabilities and the Elderly)
  • Bericht des medizinischen Beirats, der eine Behinderungsrate von 40 % und höher nachweist und von einem allgemeinen staatlichen Krankenhaus ausgestellt wurde
  • Personalausweis mit „Behinderungsvermerk“

Passagiere mit Behinderungen können Flugtickets unter Vorlage ihrer Behinderungsdokumente bei unseren Verkaufsbüros oder beauftragten Reisebüros in Türkiye kaufen. Nach Einrichtung der Mitgliedschaft bei Miles&Smiles können Passagiere ihre Tickets mit Behinderungsrabatt auch jederzeit über das Callcenter, die Webseite oder die mobile Anwendung ausstellen lassen, indem sie das Feedback-Formular ausfüllen.

Ausstellung vergünstigter Tickets

Um von diesem Rabatt zu profitieren, müssen unsere Passagiere nach Einrichtung ihrer Mitgliedschaft bei Miles&Smiles eine Genehmigung entweder über das Feedback-Formular auf unserer Webseite einholen oder indem sie sich mit ihren Behinderungsdokumenten an unsere Verkaufsbüros wenden.

Unsere Passagiere müssen nur ihre Behinderungsdokumente bei unseren Verkaufsbüros oder beauftragten Reisebüros vorlegen, um ermäßigte Tickets zu erhalten.

Passagiere, die Tickets über unser Callcenter kaufen möchten, müssen das Feedback-Formular ausfüllen und ihre Behinderungsdokumente in das System hochladen, sobald sie Mitglieder bei Miles&Smiles sind.

  • Feedback-Kategorie: „Miles&Smiles-Programm“
  • Gegenstand des Feedbacks „Mitgliedschaftsvorgänge“

Das Dokument zum Nachweis der Behinderung muss im Abschnitt „Ihre Datei“ hochgeladen werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Die Mitgliedschaft bei Miles&Smiles wird spätestens 7 Tage nach Ausfüllen des Feedback-Formulars aktiviert.
  • Nach Aktivierung der Mitgliedschaft bei Miles&Smiles können Passagiere ihre ermäßigten Tickets ausstellen lassen.
  • Für Fluggäste mit Behinderung gilt der Rabatt auch für Anschlussflüge.
  • Der Rabatt für Passagiere mit Behinderung kann nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden.
  • Tickets, bei denen ein Rabatt für Passagiere mit Behinderung zur Anwendung kommt, können neu ausgestellt oder zurückerstattet werden.
  • Für andere Anwendungsbedingungen gelten im Rahmen des Behinderungsrabattes die ursprünglichen Tarifbestimmungen.

Weitere Informationen zur Beförderung von Passagieren mit Behinderungen finden Sie auf der Seite zu Passagieren mit einer Erkrankung oder Behinderung.

Ermäßigungen für begleitende Fluggäste

Ermäßigte Tickets können auch für die Begleitpersonen unserer Passagiere mit Behinderung ausgestellt werden, sofern sie zusammen reisen. Um von der Ermäßigung profitieren zu können, müssen Sie die Begleitkarte, die für den Fluggast mit Behinderung vom Ministerium für Familie und Sozialpolitik ausgestellt wurde, oder ein Dokument zum Nachweis des „Anspruchs auf eine Begleitperson“ bei unseren Verkaufsbüros einreichen.

Unsere Bemühungen, die Bedingung für unsere Begleitpassagiere zum Vorlegen entsprechender Dokumente aufzuheben, gehen weiter.