Zum Hauptmenü

EINSCHRÄNKUNGEN

Wir möchten unseren Passagieren stets maximale Sicherheit und höchsten Komfort auf unseren Flügen bieten. Aus diesem Grund sind gemäß den internationalen Flugbestimmungen einige gefährliche Materialien an Bord nicht erlaubt. Achten Sie bitte zur Vermeidung von Problemen während der Reise darauf, diese Gegenstände nicht mitzunehmen.

Der folgenden Tabelle können Sie entnehmen, welche Materialien Sie mitnehmen dürfen. Sie enthält zudem Informationen zu den Bedingungen hinsichtlich dieser Materialen.

Verbotene Gegenstände

Mitnahme am Körper Mitnahme im Kabinengepäck Mitnahme als Aufgabegepäck Hinweise
Haarspray, Parfüm, Eau de Cologne, Medikamente, die Alkohol enthalten, usw. Es dürfen maximal 2 l oder 2 kg pro Person mitgenommen werden. Einzelne Gegenstände dürfen ein Gewicht von 0,5 kg oder ein Volumen von 0,5 l nicht überschreiten.
Sprays für den Privatgebrauch oder Sport-Sprays, die nicht entflammbar oder giftig sind und keine schädlichen Nebenwirkungen haben. X X
Spielzeugwaffen oder Feuerzeuge in Waffenform X X
1 Paket Sicherheitsstreichhölzer oder 1 Feuerzeug (darf keinen anderen nicht absorbierten flüssigen Brennstoff als Flüssiggas enthalten) X X Feuerzeuge mit blauer Flamme dürfen nicht mitgenommen werden
Rollstühle und Gehhilfen mit auslaufsicheren Batterien X X
Rollstühle und Gehhilfen mit Lithium-Batterien oder Batterien, die auslaufen könnten X X
Zusammenklappbare Rollstühle und Gehhilfen mit Batterien oder Lithium-Ionen-Akkus X X
Tragbare elektronische Geräte mit Lithium-Metall- oder Lithium-Ionen-Akkus oder Standardbatterien, wie Armbanduhren, Taschenrechner, Kameras, Smartphones, Laptops und Aufzeichnungsgeräte
Ersatz-Lithium-Metall- oder Lithium-Ionen-Akkus oder Standardbatterien X
Tragbare elektronische Geräte mit auslaufsicheren Batterien X
Thermometer or Barometer, die Quecksilber enthalten X X
Thermometer für den medizinischen und klinischen Gebrauch
Energiesparlampen
Tragbare elektronische Geräte mit Brennstoffzellensystem und Ersatz-Brennstoff-Kartuschen
Lockenstäbe, die Kohlenwasserstoffgas enthalten X Bis zu 1 Gegenstand pro Passagier.
Verbrennungs- oder Brennstoffzellenmotoren X X
Alkoholische Getränke Der maximal zulässige Alkoholgehalt beträgt 70 %. Ein Passagier darf maximal 5 l Alkohol mitnehmen.
Scharfe Objekte (Taschenmesser, Messer, spazierstockartige Regenschirme usw.) X X Bis zu 2 Gegenstände pro Passagier.
Medizinische Sauerstoffflaschen, die dem Passagier gehören X X Die Flasche muss leer sein.
Kannister, die nicht entflammbares oder nicht giftiges Gas enthalten X
Kleine Gasflaschen, die nicht entflammbares oder nicht giftiges Gas enthalten
Eichgeräte X X
Nicht-infektiöse Proben in kleinen Mengen in entflammbarer Flüssigkeit X
Tragbare elektronische medizinische Geräte (einschließlich Atemgerät)
Herzschrittmacher mit Radionuklidbatterie, etc. X
Geräte, die radioaktives Material enthalten, wie Geräte für Tomographien, Notfall-Diagnosegeräte X
Sicherheitstaschen, Geldtaschen etc. X X X
Erste-Hilfe-Taschen X
Trockeneis X Es dürfen maximal 2,5 kg pro Passagier mitgenommen werden.
Eigene Gegenstände zur Selbstverteidigung wie Pfefferspray X X X
Eigene Gegenstände zur Selbstverteidigung wie Elektroschockgeräte X X X
Wärmeerzeuger X
Campingkocher, die entzündlichen Flüssigbrennstoff enthalten X X Der Brennstoff muss aus dem Kocher entfernt werden, und der Kocher muss mindestens 6 Stunden vor dem Flug trocknen.
Isolierte Verpackungen, die gekühlten Flüssigstickstoff enthalten X
Waffen und Munition X X Es dürfen maximal 5 kg pro Passagier für den Eigengebrauch mitgeführt werden.
Auf unserer Seite zum Thema Kabinengepäck finden Sie die Bestimmungen zur Mitnahme von Flüssigkeiten in der Kabine. Da unsere Flüge in die USA anderen Gepäckbestimmungen unterliegen, empfehlen wir Passagieren, die mit uns in die USA reisen, unsere Seite zu Gepäckbestimmungen für die USA zu besuchen.
Klicken Sie hier, um das Bild zu vergrößern.

TRANSPORT VON SMART-GEPÄCK


Bei Smart-Gepäck handelt es sich um Gepäckstücke, die über integrierte Lithium-Akkus zum Aufladen anderer Geräte oder über weitere Funktionen wie GPS-Ortung, Bluetooth, WLAN, integrierte Waagen und digitale Schlösser verfügen. Smart-Gepäck, dessen Lithium-Ionen-Akku nicht entfernt werden kann, ist weder als Hand- noch als aufgegebenes Gepäck zulässig.

Smart-Gepäck kann unter bestimmten Voraussetzungen als Hand- oder aufgegebenes Gepäck transportiert werden.

Transport von Smart-Gepäck in der Kabine 

Der Lithium-Akku muss vom Smart-Gepäck getrennt sein, im Handgepäck mitgeführt werden und darf bis zum Erreichen des Zielortes nicht in das Gerät eingeführt werden.

Um einen Kurzschluss des getrennten Lithium-Akkus zu vermeiden, sollte er in der Originalverpackung, mit isolierten Anschlussklemmen oder in einer sicheren Plastiktüte mitgeführt werden.

Der Lithium-Akku darf eine Kapazität von 100 Wh (Li-Ion) nicht überschreiten oder mehr als 2 g (Li-Metall) enthalten.

Transport von Smart-Gepäck im aufgegebenen Gepäck 

Der Lithium-Akku muss vom Smart-Gepäck getrennt sein und separat in der Kabine mitgeführt werden.

Die oben genannten Bestimmungen beziehen sich nicht auf Smart-Gepäck mit Lithium-Knopfzellen.

Die oben genannten Bestimmungen beziehen sich nicht auf Smart-Gepäck mit Lithium-Knopfzellen.